Zwischen Glaubensfreiheit und Fanatismus – der Westen und die Religionsdebatte

LZ-Podium der Luzerner Zeitung

Podiumsdiskussion und Lesung zum neuen Roman «der Abschied» von Giuseppe Gracia. Es diskutieren:

Giuseppe Gracia, Schriftsteller, Mediensprecher Bistum Chur, PR-Berater,
Ylfete Fanaj, Kantonsrätin und Fraktionschefin SP, Luzern,
Pirmin Müller, Kantonsrat SVP, Initiant «Kreuz bleibt», Luzern,
Gerhard Pfister, Nationalrat und Parteipräsident CVP, Zug.

Moderation: Jérôme Martinu, Chefredaktor Luzerner Zeitung.

Schreibe einen Kommentar