Weihnachten und Dankbarkeit

Weihnachten, der Geburtstag von Jesus Christus, ist auch eine Zeit des Schenkens und Beschenktwerdens. Eine Gelegenheit, sich nicht nur für materielle Geschenke zu bedanken. Sondern auch für die unwiederholbare Lebenszeit, die Menschen sich gegenseitig schenken.

Auch für das Geschenk des eigenen Daseins kann man an Weihnachten dankbar sein; und sich damit über die tiefere Bedeutung der Dankbarkeit klar zu werden. Gerade in Zeiten von Corona, mit einer gespaltenen, polarisierten Gesellschaft, die unter politischen, wirtschaftlichen und persönlich-familiären Spannungen leidet, scheint es rein äusserlich gesehen wenig Grund für Dankbarkeit und Freude zu geben.

Weiterlesen bei Nau.ch:

https://www.nau.ch/news/stimmen-der-schweiz/autor-gracia-es-braucht-dankbarkeit-fur-ein-hoffnungsvolles-leben-66073431

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.