Im Bett mit der Macht

(Nebelspalter) In öffentlichen Debatten verschärft sich das Klima, die Polarisierung nimmt zu. Dazu tragen auch die Medien regelmässig bei, wenn sie Aktivismus statt Journalismus betreiben, wenn sie auf Publikumbeschimpfung statt auf Machtkritik setzen. Von Giuseppe Gracia Hate Speech, Shitstorm, Drohungen.…

Dankeschön zum Abschied

Kolumne «Weltanschauung» von Giuseppe Gracia In seiner letzten Kolumne erklärt Giuseppe Gracia, warum es für ihn als Schriftsteller etwas Besonderes war, für Blick zu schreiben. Statt Tränen zum Abschied gibt es ein Geschenk an die Leserinnen und Leser – an…

Ein Gedankenexperiment für den Nahen Osten

(Achgut.com) Nach Raketenangriffen der Hamas auf Israel erwecken viele Medien den Eindruck, auf der einen Seite dieses Konfliktes stünden militante Palästinenser, die einen Befreiungskrieg führen, und auf der anderen Seite eine völkerrechtswidrige, jüdische Besatzungsmacht. Es wird so getan, als sei…

Niemand macht es besser

(Weltwoche / Legenden) James Bond fasziniert mich seit Jahrzehnten. Hoffentlich kehrt sein schwereloser Optimismus bald zurück. Von Giuseppe Gracia Seit bald sechzig Jahren, zum ersten Mal 1962 mit «Dr. No», lässt der tadellos gekleidete Geheimagent Ihrer Majestät die Kassen klingeln.…

Giuseppe Gracia begründet Rückzug

Joseph Bonnemain und ich haben ausführlich miteinander gesprochen. Wir sind beide der Meinung, dass der Neuanfang im Bistum auch in der Medienarbeit ein neues Gesicht braucht. Wenn möglich eine Frau, das wünsche ich dem Bistum. Das Bistum Chur war vom…

Das Problem: Männer sind keine Frauen

(Achgut) Die 25-jährige französische Feministin Pauline Harmange hat ein Manifest mit dem Titel „Ich hasse Männer“ („Moi les hommes, je les déteste“) geschrieben. Darin wird Männerhass als Akt der Emanzipation gepriesen, denn Männer stehen fürs Patriarchat, diktieren die Spielregeln und…